Jerusalem City Break

In hebräischer Sprache sagt man weder "gehen" noch "fahren", nach Jerusalem steigt man auf. 3000 Jahre alte Geschichte, der Ort, an dem sich drei Weltreligionen auf engstem Raum begegnen. Mitten der lägenderen Bauten von Jerusalem geht dem Reisenden das Zeitgefühl verloren, man beobachtet eine wunderbare Mischung von Kulturen, Sprachen und Traditionen, ein einzigartiges Nebeneinander von Altertum und Moderne. Im Herz der Stadt befinden sich die Klagemauer, die Grabeskirche und der Tempelberg mit dem Felsendom. In den Straßen der Altstadt und den Gassen des Bazars begegnet man den ultraorthodoxen Juden, christlichen Mönchen, arabischen Händlern, Armeniern – und natürlich Touristen aus der ganzen Welt. In der »Neustadt« befinden sich die wichtigsten Ministerien Israels, die Knesset, Parks, Museen sowie moderne Einkaufsviertel. Abends lädt die Neustadt zum Ausgehen ein. Internationale Beachtung finden auch die zahlreichen musikalischen Veranstaltungen, die zum Teil im Freien und vor historischer Kulisse veranstaltet werden.

In Kooperation mit Jerusalem Development Authority präsentieren wir das Jerusalem City Break Programm, das Ihnen ermöglicht, die israelische Hauptstadt von der besten Seite kennenzulernen. 

Bei einer Buchung von mindestens drei zusammenhängenden Nächten in einem der teilnehmenden Hotels erhalten Sie zahlreiche Vergünstigungen bei Galerien, Museen und diversen anderen kulturellen Einrichtungen, eine Stadtführung in Jerusalem, ein Abendessen für Zwei und zwei Tickets zum „Night Spectacular“ am Davidsturm gratis!

  • 338,00 
    pro Person im Doppelzimmer
  • Jerusalem City Break

    5-Tage-Tour jeden Sonntag
    Jerusalem & Totes Meer
    inkl. City Pass